> Zurück

Marvin Müller gewinnt Klassiker Silenen - Amsteg - Bristen

Roman Müller 02.06.2019

Beim Nationalen Bergrennen Silenen-Amsteg-Bristen stand Marvin Müller in der Kategorie U19 (Junioren) heuer erstmals ganz oben auf dem Podest.

In den letzten beiden Jahren reichte es ihm bei diesem Bergklassiker, welcher dieses Jahr bereits zum 65. Mal ausgetragen wurde, jeweils zum dritten Platz.

Marvin Müller konnte sich zusammen mit dem im Seeland lebhaften Eritrer Haben Mhretab, rund 1500 m unterhalb Bristen aus einer Viererspitzengruppe lösen. In Bristen kam es zum Zweiersprint, welchen Müller klar für sich entscheiden konnte. Er sorgte damit auch gleich für den einzigen Innerschweizer Kategoriensieg bei den Lizenzierten Fahrern.