> Zurück

Start Argovia Cup

Kiser Markus 18.05.2014

Start zum Argovia Cup

RMV HOCHDORF   Am Sonntag wurde in Seon der Startschuss zum ersten Rennen der Argovia Cup Bike Rennserie gegeben. Der Organisator stellte den Fahrern eine selektive und faire Rennstrecke bereit. Das schöne Frühlingswetter motivierte die Sportler noch zusätzlich. Vom RMV Hochdorf waren insgesamt vier Fahrer am Start. In der Kategorie Hard (U15) erreichte Julian Merk den 25. Rang. Lorin Mächler musste das Rennen aufgrund eines Sturzes leider aufgeben. David Erni schaffte es in der Kategorie Mega (U17) auf den 27. und Elmar Stuck auf den 29. Rang.

Am 7. September 2014 wird der RMV Hochdorf in und um die Arena Hochdorf ein Rennen des Argovia Cups organisieren. Die Strecke ist sowohl für die Fahrer, wie auch für die Zuschauer sehr attraktiv. Dies wird dann das zweitletzte Rennen der Serie sein. Das nächste Rennen findet am Wochenende des 19./20. Juli 2014 in Lostorf statt. An diesem Anlass werden zugleich die Schweizermeister ermittelt.

Text Roman Müller