> Zurück

1. Podestplatz für Marvin Müller

Roman Müller 30.05.2017

Marvin Müller mit Podestplatz

Traditionell an Auffahrt findet der Bergklassiker Silenen-Amsteg-Bristen statt. Heuer erlebte das Rennen bereits seine 63. Auflage.

Die Strecke ist zwar mit nur 6.5 km recht kurz, hat es aber in sich. Nach einer flachen ersten Hälfte sind im zweiten Teil 275 Höhenmeter zur überwinden.

Vom RMV Hochdorf waren Marvin Müller (Hochdorf) und Julian Merk (Retschwil) in der Kategorie U17 am Start. Im flachen ersten Teil ging es darum sich im Feld bis zum Beginn des Anstiegs eine gute Position zu verschaffen, ohne zu viel Kräfte zu verpuffen. Dies ist den beiden RMV Fahrer gut gelungen. Im Anstieg hat sich das Feld rasch auseinandergezogen.

Müller und Merk fuhren im vorderen Teil mit. Müller konnte gegen Ende gar noch zusetzen und erreichte den dritten Schlussrang.

Merk schaffte es auf den ebenfalls sehr guten siebten Platz. Für Müller war dies der erste Podestplatz an einem nationalen Rennen.  

Alle Resultate unter: https://www.vmc-silenen.ch/