> Zurück

#Challenge878 hoch auf den Lindenberg - eine Aktion für die Krebshilfe Schweiz

Leib Jonas / #Challenge878 24.05.2018

Seit dem 6. Mai 2018 läuft die #Challenge878.

Sie soll so viele Velofahrer wie möglich dazu motivieren auf den Lindenberg zu fahren. Die #Challenge878 ist ein Anlass für ambitionierte Radfahrer die aufgerufen sind, mit dem Velo so oft wie möglich auf den Lindenberg oberhalb von Buttwil auf 878 Meter über Meer zu fahren und dort zur Bestätigung der Ankunft jeweils ein Foto zu schiessen.

Diese Bilder können dann in die Webseite der Challenge878.ch gestellt werden.

Dank grosszügiger Unterstützung diverser, gewinnen in den Kategorien Damen und Herren diejenigen, die am meisten hochgefahren sind je 2 Übernachtungen im Südtirol. Auch die Zweit- und Drittplatzierten gehen nicht leer aus. Ihnen winken Gutscheine, um sich neu einzukleiden oder sie erhalten speziell helle Stirnlampen mit über 2000 Lumen. 

Auch wer nicht ständig da hochzufahren kann hat Gewinnchancen. Dafür wurden extra die Kategorien «Bestes Bild» und «Monatsflyer» geschaffen. Beim «Besten Bild» reicht schon eine Fahrt auf den Lindenberg um den Hauptpreis zu gewinnen. Man muss nur dafür sorgen, dass das Bild von den Freunden die meisten Stimmen erhält. Für die Gewinner in der Kategorie «Monatsflyer» wird jeden Monat abgerechnet. Es winkt hier immerhin ein Essen für zwei Personen in ausgewählten Restaurants.

Die einzelnen Ranglisten werden jeweils auf der Webseite publiziert.

Mit dieser Aktion wollen die Organisatoren auf krebskranke Kinder in der Schweiz aufmerksam machen, welche es in ihrem noch jungen Leben nicht einfach haben. Dabei soll Geld zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Schweiz gesammelt werden. Eine Spende zur Teilnahme an der Challenge ist jedoch keine Pflicht. Der Spass, die Herausforderung der Wettkampf und die eigene Gesundheit stehen im Vordergrund. Damit die Radfahrer den Weg zum Gipfel des Lindenbergs finden, stehen einige Tourenvorschläge online zur Verfügung.

An der Challenge878 beteiligt sich auch das Flughafenrestaurant «The Hangar» in Buttwil. Dort wird extra eine kleine Reparaturwerkstatt eingerichtet. Sollten die Radfahrer unterwegs eine Panne erleiden, können sie dort das Werkzeug benutzen und sich mit Ersatzmaterial eindecken. Sollte der Defekt am Rad nicht behoben werden können, steht ein Taxidienst nach Muri zur Verfügung. Die Challenge878 organisiert während den fünf Monaten zusätzlich diverse spannende Fahrradevents. 

Auf der Webseite der Challenge878 werden laufend Anpassungen vorgenommen und darüber berichtet. Es freut uns, wenn Sie diese Mitteilung an die Mitglieder Ihres Vereins weitergeben und die Radfahrer Ihres Vereins sich an der Challenge878 beteiligen.

www.challenge878.ch 

ut optimum ludio ludius win